Aufrufe
vor 8 Monaten

Bierzeitung 2020

  • Text
  • Bier
  • Bayerischen
  • Ostbayern
  • Wald
  • Barock
  • Donau
  • Zeit
  • Regensburg
  • Passau
  • Stadt
  • Bierzeitung
  • Tourismus.de
Unter dem Motto "Bier & Barock in Ostbayern und Böhmen" stellt die Bierzeitung wieder außergewöhnliche kulinarische und kulturelle Angebote aus Ostbayern und Böhmen vor. Die Bierzeitung präsentiert die jahrhundertealte Bier- und Brautradition, die kulinarische Köstlichkeiten, die besten Köche der Region und Prominente, die Ostbayern besuchen auf informative und kurzweilige Art. Mit unterhaltsamen Geschichten, interessanten Artikeln und überraschenden Angeboten werden die "Schmankerl" der Region in traditioneller, kulinarischer und kultureller Form präsentiert.

Bier & Barock in

Bier & Barock in Ostbayern und Böhmen 2020 Seite 10 Bayerische Braukunst Durchs bayerische Bierjahr Ihre einzigartige Schönheit bringt Besucher zum Schwärmen Bayerische Bier-Highlights entlang der Donau Bayerische Bierspezialitäten: TiPP klingt sie deutlich oder eher zart Die Donau –kaum ein anderer Fluss ist so außergewöhnlich: urige Gasträume, einen lauschigen an? Harmoniert sie mit dem Gesamteindruck des Bieres? Auf Mit einer Länge von 2.857 Kilometern berührt oder durchfließt der Strom zehn Länder – dieser Rekord ist weltweit natürlich eine gepflegte Schneider Bierprobe für frische Raumluft! jeden Fall sollte ein angenehmer Biergarten, regionale Schmankerl und Sorgen Sie vor und während der einmalig. Auch ist sie ein der einzige Fest größere für Fluss in Europa, alle der Sinne Weisse. Zigarettenkonsum beeinträchtigt Nachklang der Bittere auf der von Westen nach Osten fließt. Aber nicht nur aufgrund dieser Regensburg & Spitalbrauerei Geruchs- und Geschmackssinn. Zunge liegen. Besonderheiten – vor allem wegen ihrer einzigartigen Schönheit bringt die Donau Ein bereits Bierkenner seit Jahrhunderten braucht ihre Kristallweizen Besucher wurden die Hefe sivsten Aromen bildet die ober­ verfälschen die Eindrücke der Ver- TiPP Auch Fremdgerüche wie Parfumduft Folgt man der Donau weiter, kommt man in die UNESCO Welterbestadt zum Schwärmen. manchmal länger, eine Bierspezialität zu beschreiben, rausgefiltert. Kennzeichen des Bukett eines Weißbieres um ein Bei der Verkostung muss das Bier und andere Trübungsstoffe hegärige Hefe. Deswegen ist das kostung. Regensburg. Die quirlige Studentenstadt beeindruckt als ein Durstiger, sie zu trinken. Ein spritziges, fruchtiges Trübung durch feinste sein Hefe­ gut erhaltenes, eines hellen mittelalterliches Lagerbieres. Harmonien erforschen erreichen. Behalten Sie also das Bier Hefeweißbieres ist dagegen die Vielfaches vor üppiger allem durch als z. B. das alle Geschmackszonen der Zunge Weißbier, feinherbes Pils teilchen. Zentrum. Aber auch viele bemerkenswerte Kirchen, Märzen, zahlreiche Bockbier, Museen und Dunkles, Die vier bekannten Geschmacks­ über die Zunge strömen – und ver- eine Weile im Mund, lassen Sie es oder feinwürziges Helles zügig zu genießen, ist immer richtig. Doch es lohnt sich TiPP denkmalgeschützte Schwarzbier Bauwerke und – sind Maßen einen Besuch wert. Export prägt eine aromatische – auch richtungen werden von verschiedenen Bereichen der Zunge gessen Sie über der Geschmacksprobe auch den Geruch des Bieres auch, die überragende Vielfalt der bayerischen Biere mit men, sind oft Rückstände rische im Glas Spitalkeller betont. der Bei Spitalbrauerei. den Weißbieren treten Zungenspitze, Salziges und Saures Fällt der Schaum zu früh Ein geschütztes zusam- Malzblume, Denkmal Pils ist der dagegen histo- hopfen­ wahrgenommen: Süßes auf der nicht! Passau allen Sinnen zu verkosten. die Ursache. Biergläser Die und mächtigen -krüge fruchtaromatische Kellergewölbe aus Aromen dem mehr am Rand, Bitteres am Zungenende. & BierUnterwelten Malzsüße und Hopfenmenfluss müssen absolut sauber 18./19. und frei Jahrhundert von oder weniger haben sich stark nahezu hervor. Zum Vilshofen Neugierig dreier geworden? Flüsse Bei der – die ersten barocke Jedes Bier ist eine fein ausgewogene Komposition des Braumeis­ dem Einschenken spült Rahmen man sie mit einer Fett- und Spülmittelresten unverändert sein. Vor erhalten Charakter und des können dunklen im Weizenbieres Die „kleine aroma Drei-Flüsse-Stadt“, sind der erste Eindruck wie für Altstadt, virtuellen der Bierverkostung Stephansdom mit auf seiner Führung gehört besichtigt jedoch werden. Der traditionelle Biergarten über eine 1.200-jährige eine dezente Vilshofen den auch Verkoster, genannt wenn wird, das blickt Bier auf auf berühmten www.bayerisches-bier.de Orgel, verwinkelte führt Gassen Sie ein und Biersommelier herzliche Gastfreundschaft Schritt für ters und somit ein Unikat unter kaltem, klarem Wasser aus. Die Malznote. die Geschmacksrezeptoren bewegte Geschichte zurück, deren Spuren an vielen machen den Besuch zu einem wahren der über 4.000 Markenspezialitäten, Gläser werden anschließend nicht Zungenspitze trifft. Dieser so genannte Antrunk vermittelt jedoch Bierverkostung. Zapfen Sie uns an! Schritt durch eine professionelle dem Keller liegt direkt an der Donau die im Bierland Bayern gebraut abgetrocknet. Das klassische, bayerische helle am Fuße der Steinernen Brücke. Von Orten sichtbar sind. Ein berühmter Vergnügen. Wer die Reise entlang der werden. Herkunft und Qualität Lager ist so komponiert, dass sich nur einen Ausschnitt aus der Fülle ihm aus hat man einen traumhaften Sohn dieser Stadt ist Josef Groll, der schönen Donau genussvoll ausklingen der vier Braustoffe Wasser, Malz, keiner der vier Braustoffe vordrängt. malerische Seine Silhouette Blume: feinwürzig. Erfinder der Biersorte „Pils“. Zum lassen der Geschmacksnuancen. Pflegen Sie schon Ihr eigenes Hopfen und Hefe, Jeder das Mischungsverhältnis und die Art der Verar­ der Stadt Regensburg. Zu den hefeblumigen Bierspeziali­ 175-jährigen Die komplexe Pils-Jubiläum, Harmonie das im Jahr eines Wahl. Ihre schönsten Ob im Hacklberger Bier­ und Verkos­ - dem größ- Schluck Genuss An der „Blume“ pur schnuppern Ausblick auf die Biertagebuch? will, hat in Hier Passau können die Qual Sie der beitung beeinflussen Aussehen, Weil Düfte bzw. Aromen In Ostbayern durchfließt die Donau einen ihrer reizvollsten Abschnitte. Hier Sehr zu empfehlen ist das „Barock Kurz kann man sie ganz entspannt genießen. Gäuboden flüchtig täten gehört das untergärige 2017 Keller­ oder Zwickelbier. gefeiert Bieres werden entfaltet konnte, sich im wurden Haupttrunk die – wenn BierUnterwelten das die Zunge er- gelegenen bilder auf Erlebnisgaststätte Ihrem iPhone oder LÖWEN. PC ten tungserlebnisse Biergarten Passaus oder Biergarten­ -, in der zentral Geruch und Geschmack eines sind, lässt der Kenner vor nach dem Regensburg beginnt der Das Aroma in Vilshofen Bieres. Und nicht nur das Brauen ersten Schluck die „Blume“ des von Rauchbier erinnert an geräucherten Schinken. eines historischen nen aktiviert. Gär- Nun und gilt Lagerkel- es, mit der erbund vielen hat Wirtshäuser in Zusammenarbeit der Stadt - mit öffnet. In umspült der beindruckenden und alle Geschmackszo­ Kulisse BRAUHAUS. festhalten. Der PASSAU Bayerische oder Brau­ in einem bieten sich dem Reisenden nicht nur Dunkel“, welches nach altüberliefertem Verfahren gebraut wird und be- Bayerns genannt. Das Herz dieser Gäuboden, auch die Kornkammer edler Biere ist eine Kunst, sondern auch ihre Verkostung. Geruchskomponenten haben lers erfahren scharfen Besucher Sinnen alles zu analysieren über den einem mit der frisch Enteractiv gezapften GmbH Bayerischen die Bieres auf sich wirken. Fast 500 traumhaft schöne, abwechslungsreiche Landschaften, historische Stätten sondern auch kulturelle Vielfalt. Auch Lieb- In der 1367 gegründeten Karmeliten reits mehrfach ausgezeichnet wurde. fruchtbaren Ebene bildet Straubing. Wissenschaftler bislang im Aroma berühmten und zu Bayerischen vergleichen. Braumeister Je nach Art Bier passende kann man App die kreiert, Highlights die der in Tour Kelheim & Weisses von Bräuhaus Bieren entdeckt. Die inten­ und die und seit Sorte, 700 Menge Jahren und dokumentierte Brauereigeschichte tung des Braugetreides Vilshofens. – Gerste lassen. kann. www.bayerisches-bier.de Verarbei­ ganz iTunes besonders heruntergeladen schön Revue werden passieren haber Bayerischer Biere kommen Der erste in Augen­Blick Klosterbrauerei wird noch heute Etwas weiter … schlängelt sich die Donau durch schroffe Felswände, dem dieser Region voll auf ihre Kosten. Traditionelle Brauereien, urige Die Gasthöfe Kohlensäure prickelt, der Brauereitour besichtigt werden kann. Passau Roggen oder Dinkel – schmeckt Bier gebraut, was im Rahmen einer oder Weizen, gelegentlich auch Donaudurchbruch, bevor wenige und lauschige Biergärten warten Schaum hier wölbt sich über dem Bayerisches Auch Bier im fürstlichen ... Arcobräu in Deggendorf kann man hinter die Kulissen chen wir ramellartig Passau, die oder letzte rauchig. deutsche Abhän­ Gut 20 das Kilometer Bier z. B. flussabwärts würzig, fruchtig, errei- ka­ Kilometer weiter die Altmühl landschaftlich auf kulinarisch interessierte Glasrand: Besucher. frisch, kühl und appetitlich. Das Auge genießt reizvoll und beurteilt mit. & Ist det. der Hier Schaum liegt fein­ die alte Begriff Herzogstadt „Bayerisches warum Bier“ als Bierbrauen „Geschützte nicht geografische nur Hand- Angabe“ Donau. aber Bekannt auch ist dem Passau Zeitpunkt nicht nur der in die ... Donau ist einzig mün- in der Welt. blicken Deshalb und das hat Geheimnis die Europäische entdecken, Union den Stadt auf gig unserer von der Reise Sorte, entlang der Menge, der Beneditkinerkloster Weltenburg Klosterbrauerei Weltenburg porig, üppig und Kelheim, haltbar? deren Wie bewegte (g. Geschichte g. A.) eingetragen. werk, Nur sondern Brauer, Kunst die ihr ist. Bier in Bayern und für seine Hopfengabe besondere Lage fügt am der Zusam- Hopfen Im Kloster Weltenburg lassen lange die wir Krone bis bestehen zu den Kelten bleibt, zurück getreu geht. dem Mittelalterliche Reinheitsgebot herstellen, dürfen ihre Bierspeziali­ seine Bittere und seine reichen der Biersorte Stadttore, ab. wunderschöne täten als „Bayerisches Bier“ vermarkten. Der typische Charak­ unsere genussreiche Reise hängt beginnen. auch von Nach einer Überlieferung Der gründeten kompakte, Renaissancefassaden, sahnige Schaum sagenumrankte ter jeder Sorte – geprägt z. B. durch Stammwürze, Hopfenbittere, Farbtiefe Bau- und Malzauswahl – muss unverändert be­ zwei iroschottische Mönche von bereits Starkbieren Kapellen überdauert und mehrere ein kräftige Klo- Züge, denkmäler der zarte warten Pils­ darauf, wahrt entdeckt werden. zu Für den Verbraucher eine wertvolle Orientie­ geschichtsträchtige im Jahre 617 an dieser Stelle Aromakomponenten in den Gesamteindruck ein. Auch die Hefe beeinflusst in Abhängigkeit von der Wahl des Hefestammes den ster. Sehenswertes Highlight schaum ist die hält weniger werden. lange stand. rungshilfe: Das Herkunftszeichen steht Biergeschmack. Mitunter rundet Klosterkirche, die von den Gebrüdern Welche Farbe hat Ein das weiteres Bier? Ist Denkmal es gilt es in Kelheim bernsteinfarben, zu besichtigen: Das Weisse traditionsreichen Genuss. prägt sie deutlich den Charakter Bayerischer Brauerbund e. V. für regionale Vielfalt und echten, sie ihn dezent ab, dann wiederum Asam prachtvoll ausgestattet hell, wurde. goldgelb, Doch Weltenburg ist nicht kupfern, nur dafür rötlich, Bräuhaus braun, ist dunkel die älteste Weißbierbrauerei Bayerns. Die ausgedehnten eines Bieres. Oskar-von-Miller-Ring 1 oder tiefdunkel? Ebenso wie die Wenn Sie echte bayerische Bierspezialitäten genießen möchten, achten Beim Nachtrunk widmen sich die Tel. (089) 28 66 04 -0 80333 München bekannt, das älteste Kloster Bayerns Farbe sind auch Transparenz oder zu sein – hier befindet sich auch die Bauten des 1607 errichteten kurfürstlichen Weissen Bräuhauses sind heute Trübung eines Bieres keine Qualitätsmerkmale, sondern Marken­ Fähre „Geschützte bei geografische Angabe“! besonders der Hopfenbittere. brauerbund@bayerisches-bier.de Sie beim Einkauf auf das EU-Zeichen Geschmacksknospen der Zunge Fax (089) 28 66 04 -99 älteste Klosterbrauerei der Welt. Die hauseigenen Biere sind weltberühmt zeichen. Aus einem im Besitz glanzfeinen der Brauerei G. Schneider & Weltenburg Schlägt sie streng durch oder www.bayerisches-bier.de - im schönen Innenhof des Klosters Sohn GmbH. Hier findet der Besucher RZ Bierzeitung 2010.indd 1 16.12.2009 11:14:57 Uhr

Bier & Barock in Ostbayern und Böhmen 2020 Seite 11 Geschichten rund ums Bier Erlebnis für Generationen: Brotzeit im Hacklberg-Biergarten Die Brauerei in der Drei-Flüsse-Stadt „Hacklberg“ ist Kult In Hacklberg spürt man die Freude am Brauen In einem Ortsteil der Dreiflüssestadt Passau erblickt man am Hange des bewaldeten Hacklberges eine einschneidende Lichtung, deren Form einem mächtigen Fuchsbau gleich kommt. Umgeben von einem grünen Wall aus prächtigen Baumkronen, erstrahlen inmitten des Fuchsbaus die Mauern der Brauerei Hacklberg. Nachweislich seit 1618 zaubern die Braumeister in Hacklberg voller Stolz und nach eigenen Rezepturen die hauseigenen Bierspezialitäten. Zaubersprüche benötigt man in Hacklberg nicht, noch tanzen Brauer beschwörend um deren Sudkessel und dennoch versprüht die Brauerei eine beeindruckende Ma- gie aus epochalen Ereignissen und noch nicht erzählten Geschichten. Stuck und geschichtsträchtige Baukunst erlebt man im Hacklberger Fürstenbau, verziert mit Kunstwerken und Wandmalereien aus vergangenen Jahrhunderten. Im Hacklberger Bräustüberl zaubern die Köche, kredenzen die Kellner und bewirtet der Service im bierigsten Wirtshaus Passaus die besten Spezialitäten aus der Region und der Brauerei Hacklberg. Dabei vereint das Bräustüberl bayerisches Lebensgefühl mit gemütlich-modernem Ambiente. Gediegen schmaust man unter den eleganten Gewölben der fein dekorierten ‚Fürstenstube‘, gesellige Wirtshausstimmung findet man in der ‚Zunftstube‘ und ein lässiges Bierchen wird an der ‚HacklBar‘ gezwitschert. Direkt nebenan erstrahlt der Hacklberger Biergarten in seiner vollen Pracht. Seltene Baumarten, wie Urweltmammutbäume und Zypressen strecken Ihre Äste weit über 30 Meter hinaus in den weiß-blauen Himmel hinein. Unter dem schattigen Schutz der sonnendurchfluteten Blätter macht sich Gemütlichkeit im Biergarten breit. Man trifft sich mit Freunden, Nachbarn oder der Familie, trinkt und isst, freut sich des Lebens und natürlich auf ein frisches Hacklberger! www.hacklberg.de Tel.: 0851 50150 Traditionsreiche Pilgerwege und Betten hinter Klostermauern Übernachten in Klöstern Traditionsreiche Pilgerwege und gastfreundliche Klöster, historische Städtchen und Naturschauspiele: Im Naturpark Altmühltal begegnet man der Zeit auf ganz entspannte Art. Hoch aufragende Felsen erzählen vom urzeitlichen Jurameer und den Kräften der Urdonau, über sonnige Wacholderheiden ziehen wie seit Jahrhunderten die Schafherden, Burgen thronen über dem Tal und in gastfreundlichen Orten entdeckt man Barockfassaden oder traditionelle Jurahäuser mit Legschieferdach: Überall im Naturpark Altmühltal ist man von Geschichte umgeben – und lässt den Alltag schnell weit hinter sich. Von der reichen christlichen Tradition der Gegend zeugen prächtige Kirchen und bekannte Wallfahrtsstätten ebenso wie kleine Kapellen. Ruhige Pilgerwege verbinden diese Stätten des Glaubens, wie etwa zwei Routen der Jakobswege. Gastfreundliche Klöster öffnen ihre Tore: In Plankstetten bei Berching stehen im Gästehaus Zimmer in drei verschiedenen Kategorien zur Verfügung. Alle sind klösterlich schlicht eingerichtet und wollen einen Ort der Ruhe bieten. Auch das Gästehaus St. Georg befindet sich innerhalb der historischen Mauern des Klosters Weltenburg, dem ältesten Kloster in Bayern. Hier übernachtet man in historischen Mauern direkt am Donaudurchbruch. Neben klösterlicher Ruhe warten zusätzliche Angebote, wie im Franziskanerkloster Dietfurt, das christliche Spiritualität mit fernöstlicher Meditation verbindet. Ob auf den Pilgerwegen oder weiteren Routen wie dem beliebten Altmühltal-Panoramaweg, im Kloster oder bei anderen Gastgebern, im Naturpark Altmühltal findet man die Zeit – um zur Ruhe zu kommen, für Spiritualität oder einfach zum Genuss der vielfältigen regionalen Küche. www.kloster-weltenburg.de www.kloster-plankstetten.de www.naturpark-altmuehltal.de We Wehrkirche in Berching Bier und Barock in Amberg! Kloster Plankstetten ist kein Museum sondern Wohn- und Wirkungsstätte einer lebendigen benediktinischen Mönchsgemeinschaft. Durch die konsequente ökologische Ausrichtung seiner Wirtschaftsbetriebe hat sich Plankstetten den Ruf eines „Öko-Klosters“ erworben. Die Klostergebäude und Wirtschaftsbetriebe werden mit Energie aus nachwachsenden Rohstoffen versorgt und die Bio-Produkte des Klosters - ob Brot, Fleisch, Gemüse oder Klosterbier - können vor Ort im Klosterhofladen erworben werden. Das gastfreundliche Kloster bietet nicht nur Unterkunft und Verpflegung, sondern auch Programme zur geistlichen Einkehr, Weiterbildung und Erholung In Amberg gehen Bier & Barock eine einzigartige Symbiose ein. Sechs Brauereien existieren heute noch in einer Altstadt, geprägt mit Barock- und Rokoko Juwelen. Bergkirche, St. Georg u. Schulkirche sind herausragende Beispiele für den Barock in Amberg. Tourist-Information Hallplatz 2, 92224 Amberg Tel. 09621/10239 Mail:tourismus@amberg.de www.tourismus.amberg.de

Gastgeber

Wellness & Genuss 2021
Familienurlaub 2021
Winter Bayerischer Wald
Wellness und Genuss im Bayerischen Wald 2020
Ihre Gastgeber im Oberpfälzer Wald 2020
Gastgeber 2020 Bayerischer Wald

Outdoor

Weiß-blaue Rundschau Winter 2020/2021
Wandermagazin Goldsteig, Winter 2020/2021
Erlebnis Donau, Winter 2020/2021
Waldgeist Winter 2020
Gipfelblicke Lamer Winkel - Winter 2020
Winter Bayerischer Wald
Waldgeist Herbst 2020
Weiß-blaue Rundschau Herbst 2020
Freizeitmagazin Bayerischer Jura September 2020
Erlebnis Donau Herbst 2020
Waldgeist - Bayerischer Wald und Nationalpark August 2020
Goldsteig Wandermagazin Magazin August 2020
Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald August 2020
Erlebnis Donau Sommer 2020
Gipfelblicke Lamer Winkel Sommer 2020
Freizeitmagazin Bayerischer Jura - Juni bis August 2020
#echtwohlig - Das Magazin für das Bayerische Golf- und Thermenland
Goldsteig Magazin Frühjahr 2020
Donau-Panoramaweg Etappenplaner
Freizeitmagazin Bayerischer Jura
Wandern ohne Gepäck im Bayerischen Wald
Wandermagazin Oberpfälzer Wald
Wandertipps Bayerischer Wald - PocketGuide 2019
Etappenführer Goldsteig
Wandermagazin Bayerischer Wald 2019
TransBayerwald - das MTB-Magazin
Radmagazin Oberpfälzer Wald
Loipentipps Bayerischer Wald
Winter Bayerischer Wald
Wandermagazin Goldsteig, Winter 2020/2021

Kultur & Kulinarik

Erlebnis Donau, Winter 2020/2021
Waldgeist Winter 2020
Waldgeist Herbst 2020
Weiß-blaue Rundschau Herbst 2020
Freizeitmagazin Bayerischer Jura September 2020
Erlebnis Donau Herbst 2020
Waldgeist - Bayerischer Wald und Nationalpark August 2020
Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald August 2020
Erlebnis Donau Sommer 2020
Freizeitmagazin Bayerischer Jura - Juni bis August 2020
#echtwohlig - Das Magazin für das Bayerische Golf- und Thermenland
Ostbayerische Stadterlebnisse
Bierzeitung 2020
Freizeitmagazin Bayerischer Jura
Feste feiern: Feste & Veranstaltungen 2020

Jahresberichte

Jahresbericht 2019
Jahresbericht Tourismusverband Ostbayern 2018
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2016
Jahresbericht 2015

Fremdsprachige Publikationen

East Bavaria – in the heart of Central Europe
Le città della Baviera Orientale