Aufrufe
vor 3 Monaten

Erlebnis Donau Herbst 2020

  • Text
  • Herbst
  • Erlebnis
  • Erreichbar
  • Auto
  • Kammwanderungen
  • Ausgangslage
  • Ideale
  • Donau
  • Wechselnden
  • Stimmung
  • Urige
  • Goldsteig
Die Donau ist nach der Wolga der zweitlängste Fluss in Europa - rund 2850 Kilometer lang. Sie verbindet zehn Länder unterschiedlichster Kulturen und weist ein bemerkenswertes Charakteristikum auf: Als einziger größerer Fluss in Europa fließt sie von Westen nach Osten. Auf den folgenden Seiten finden Sie Wissenswertes aus den Bereichen „Städte & Regionen“, „Natur & Freizeit“, „Kulinarik & Genuss“ sowie „Kultur & Events“. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie mit uns unvergleichliche Stunden an der wunderschönen, blauen Donau mit seinen Zuflüssen!

Von der

Von der Donau ins Wanderparadies – Willkommen im Bayerischen Wald! Wilder Wald, Bayerisch Kanada, Teufelsloch und Himmelsleiter, Glasarche am Goldsteig, Flusswandern vom Liebestal ins Kammerl, Wasserfall und Silberberg, Drachenkamm und Krüppelkiefer, Fressendes Haus und Gläserne Gärten, Waldbahn und Igelbus, Baumei und Ochsenklavier, Klosterfilz und Teufelshäng, Höllbachgspreng und Taferlruck, Fledermauszentrum und Steinzeithöhle, Staatsgrenze mitten durch den schönsten Bahnhof Deutschlands… Das alles und noch viel mehr, gibt es dort wo Bus und Bahn mit GUTi fahrn. Haben Sie Lust, das Rätsel zu lösen? Es ist ganz einfach. Bei uns im Bayerischen Wald finden Sie all diese geheimnisvollen Plätze. Perfekte Ziele für ein spannendes Naturerlebnis in der Nationalpark- und Naturparkregion mit weiteren Besonderheit: zu den Touren werden Sie sich bequem mit Bussen und der Waldbahn chauffiert. Sie können Ihr Auto stehen lassen, haben keine Parkplatzsuche und keinen Stau bei der Anreise. Für Übernachtungsgäste in den 23 „GUTi-Gemeinden“ ist die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sogar gratis. Sie bekommen ein besonderes GUTi: die Gästekarte mit dem GUTi- Logo ist Fahrschein für die gesamte Urlaubsdauer. Und wer zum Tagesausflug zu uns kommt, reist sehr preiswert per Zug über Plattling mit dem Bayern-Ticket in den Bayerischen Wald. Es gilt zugleich für die Weiterfahrt mit der Waldbahn und den Igelbussen zu den Erlebniszielen. So beginnt der Ausflug mit Familie und Freunden schon bei einer Brotzeit im Zug und müde Wanderer müssen sich nicht streiten, wer für die Rückfahrt am Steuer sitzt. Steigen Sie ein, und erleben Sie den mal sanften, mal wilden Regen-Fluss. Zwischen Bayerisch Eisenstein, Zwiesel, Regen, Teisnach und Viechtach führt der Flusswanderweg immer nah am Wasser entlang. Besonders praktisch, die einzelnen Etappen haben stündlich Waldbahn-Anschluss. Unsere Lieblingsroute liegt sogar an einer der schönsten Bahnstrecken Deutschlands. Sie führt von der Waldbahnstation Gumpenried-Asbach am Schwarzen Regen durch Bayerisch Kanada, zum Liebestal nach Schnitzmühle und Viechtach. Steigen Sie ein, und erleben Sie die wilde Natur im Nationalpark, wo unter dem Motto „Natur Natur sein lassen“ ein neuer Urwald entsteht. Eine ideale Kennenlernroute ist die Wanderung ab Waldbahn-Station Ludwigsthal direkt im Nationalpark-Zentrum Falkenstein. Durch das Tierfreigelände, vorbei oder hinein in die Steinzeithöhle und das Haus zur Wildnis, führt der Weg weiter über Zwieslerwaldhaus zum Schwellhäusl und zu den NaturparkWelten im Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein. Von hier bringt Sie die Waldbahn im Stundentakt zurück. Steigen Sie ein, für Ihre Ausflugs- und Urlaubsplanung haben wir Faltblätter mit ausgewählten Tourenvorschlägen und einer Fahrplanübersicht zusammengestellt, die bequem in den Rucksack passen. Selbstverständlich können Sie Fahrpläne auch über die gängigen Reiseauskunftsportale, wie den Bayernfahrplan oder den DB Navigator abrufen. Aktuelle Infos und viele Freizeittipps mit Bus und Bahn im Bayerischen Wald finden Sie auch auf unserer Homepage www.bayerwald-ticket.com. Natur & Freizeit Natur & Freizeit 46 47

Gastgeber

Familienurlaub 2021
Winter Bayerischer Wald
Wellness und Genuss im Bayerischen Wald 2020
Ihre Gastgeber im Oberpfälzer Wald 2020
Gastgeber 2020 Bayerischer Wald

Outdoor

Gipfelblicke Lamer Winkel - Winter 2020
Winter Bayerischer Wald
Waldgeist Herbst 2020
Weiß-blaue Rundschau Herbst 2020
Freizeitmagazin Bayerischer Jura September 2020
Erlebnis Donau Herbst 2020
Waldgeist - Bayerischer Wald und Nationalpark August 2020
Goldsteig Wandermagazin Magazin August 2020
Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald August 2020
Erlebnis Donau Sommer 2020
Gipfelblicke Lamer Winkel Sommer 2020
Freizeitmagazin Bayerischer Jura - Juni bis August 2020
#echtwohlig - Das Magazin für das Bayerische Golf- und Thermenland
Goldsteig Magazin Frühjahr 2020
Donau-Panoramaweg Etappenplaner
Freizeitmagazin Bayerischer Jura
Wandern ohne Gepäck im Bayerischen Wald
Wandermagazin Oberpfälzer Wald
Wandertipps Bayerischer Wald - PocketGuide 2019
Etappenführer Goldsteig
Wandermagazin Bayerischer Wald 2019
TransBayerwald - das MTB-Magazin
Radmagazin Oberpfälzer Wald
Loipentipps Bayerischer Wald
Winter Bayerischer Wald

Kultur & Kulinarik

Waldgeist Herbst 2020
Weiß-blaue Rundschau Herbst 2020
Freizeitmagazin Bayerischer Jura September 2020
Erlebnis Donau Herbst 2020
Waldgeist - Bayerischer Wald und Nationalpark August 2020
Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald August 2020
Erlebnis Donau Sommer 2020
Freizeitmagazin Bayerischer Jura - Juni bis August 2020
#echtwohlig - Das Magazin für das Bayerische Golf- und Thermenland
Ostbayerische Stadterlebnisse
Bierzeitung 2020
Freizeitmagazin Bayerischer Jura
Feste feiern: Feste & Veranstaltungen 2020

Jahresberichte

Jahresbericht 2019
Jahresbericht Tourismusverband Ostbayern 2018
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2016
Jahresbericht 2015

Fremdsprachige Publikationen

East Bavaria – in the heart of Central Europe
Le città della Baviera Orientale