Aufrufe
vor 2 Jahren

Erlebnis Donau Sommer 2020

  • Text
  • Sommer
  • Erlebnis
  • Auto
  • Erreichbar
  • Kammwanderungen
  • Ausgangslage
  • Ideale
  • Donau
  • Wechselnden
  • Stimmung
  • Urige
  • Goldsteig
Die Donau ist nach der Wolga der zweitlängste Fluss in Europa - rund 2850 Kilometer lang. Sie verbindet zehn Länder unterschiedlichster Kulturen und weist ein bemerkenswertes Charakteristikum auf: Als einziger größerer Fluss in Europa fließt sie von Westen nach Osten. Auf den folgenden Seiten fi nden Sie Wissenswertes aus den Bereichen "Städte & Regionen", "Natur & Freizeit", "Kulinarik & Genuss" sowie "Kultur & Events". Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie mit uns unvergleichliche Stunden an der wunderschönen, blauen Donau mit seinen Zuflüssen!

Das alte Aidenbacher

Das alte Aidenbacher Rathaus mit der Prangerfigur Das ehemalige Rathaus war einst mit seinen Schweifgiebeln und Dachreitern eines der schönsten Häuser am Marktplatz. Es wurde vermutlich um 1607 errichtet und dürfte im 18. Jahrhundert sein jetziges Aussehen erhalten haben. Die Fresken an der Stirnseite zeigen Ausschnitte aus der Bauernschlacht vom 1706 und die fast 300 Jahre alte „Prangernische“ veranschaulicht die drastische Art des damaligen Strafvollzuges. Die Prangerfigur selbst dürfte erst seit Mitte der 1950er Jahre wieder in der Nische stehen, nachdem sie über lange Jahre hinweg „verschwunden“ war. Der ebenfalls angebrachte Spruch: Das Prangerstehn der bösen Weiberleut – wie nützlich war doch diese Straf noch heut` dürfte Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden sein. Das hier benannte Prangerstehen wurde im Mittelalter aber nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern durchgeführt. Alten Texten ist zu entnehmen, dass vor allem Handwerker, Bäcker oder Metzger, die schlechte Ware bzw. Arbeit geliefert hatten, an den Pranger gestellt und mit Tomaten und Eiern beworfen wurden. Auch Personen, die Verleumdungen in Umlauf brachten, wurden an den Pranger gestellt. Als höchste Strafe wurden im Mittelalter beschuldigte Personen in einen Eisenkorb eingeschlossen und in die Vils getaucht! Nach dem 1. Weltkrieg war das alte Rathaus in einem sehr schlechten Zustand. Da kein Holz zur Verfügung stand, konnte der Dachstuhl nicht erneuert werden, so dass bei Regenfällen das Wasser in die Büroräume tropfte. Im Jahr 1937 wäre das Rathaus fast einem Brand zum Opfer gefallen: In einem von der Feuerwehr belegten „Gerümpelraum“ entstand durch einen schadhaften Kamin eine ausgedehnte Glut; aber Dank des Gemeindedieners Kajetan Bauer, der am Sonntagvormittag in die Amtsstube kam, konnte der Schwelbrand noch rechtzeitig gelöscht werden. Bereits im Jahr 1955 hat der damalige Marktrat beschlossen, das Rathaus zu verkaufen, um die Gemeindekasse wieder aufzufüllen. Ende des Jahres 1958 wurde das Gebäude dann an eine Privatperson verkauft. Seit 2019 befindet sich das historische Gebäude wieder im Besitz der Marktgemeinde und wird demnächst renoviert und mit neuem Leben gefüllt. Die Gemeindebücherei soll hier einziehen, desweiteren sind im Obergeschoss Wohnräume geplant. Das alte Rathaus mit der Prangerfigur ist im niederbayerischen Aidenbach direkt am Marktplatz in der Nähe des Marktbrunnens zu finden, schräg gegenüber dem jetzigen Rathause. MIT UNSERER –LINIE PROFITABEL FÜR SIE ! Werksverkauf Online-Shop www.hunde-und-katzengenuss.com real Metzgerqualität aus Bayern • 24 Monate haltbar • Alleinfuttermittel • guter BARF-Ersatz nature DE-ÖKO-006 Kultur & Events 78 sorgfältig ausgewählte Rohstoffe und nur einwandfreie und qualitativ hochwertige Zutaten aus der Lebensmittelproduktion. keine Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe | keine chemischen Zusätze, Zutaten oder Soja keine Verwendung von Tier-, Knochen- und Maismehl unsere Menüs bestehen aus ca. 70% Fleischanteil | bestmöglichste Verwertbarkeit durch hochwertige Nebenprodukte, wie z.B. Distelöl oder Bierhefe | ausschließlich natürliches Taurin in unseren Katzen-Menüs APF Animal Premium Food • www.hunde-und-katzengenuss.de An der Kraftmühle 1 • 94261 Kirchdorf im Wald • Tel. +49 (0)9928 90377 0

Ein Stadtrundgang durch Landau a.d.Isar Auf einem Rundweg von circa 3 km können Sie die charmante Bergstadt Landau a.d.Isar kennenlernen. Der Stadtrundgang führt Sie über verwinkelte Gassen und einladende Plätze zu den historisch bedeutenden Gebäuden und Kirchen. In rund 45 Minuten können Sie die Wegstrecke von der oberen Stadt in die untere und wieder nach oben zurücklegen, je nachdem, wieviel Zeit Sie sich für die einzelnen Stationen nehmen möchten. © manu.grafie www.landau-isar.de „A echte Freund!“ In der Freund Trachten & Lederhosen Manufaktur in Grafenau entstehen seit über 20 Jahren Lederhosen aus verschiedenen Lederarten, jede handgefertigt in allen Größen vorrätig oder auf Wunsch auch ganz individuell nach Maß. Das in jedem Hosenlatz eingestickte Markenlabel „A echte Freund“ steht für Einzigartigkeit, Nachhaltigkeit und Qualität vom Leder bis zum Faden. Zu den einzigartigen Lederhosen bietet die Inhaberin Maria Freund passende Trachten-Outfits vom feschen Dirndl über Trachtenjanker, Blusen, Hemden und Accessoires namhafter Marken für jeden Anlass und auch für Hochzeiten. Beispiele aus dem vielfältigen Angebot findet man auf der Homepage www.trachten-freund. de. Unser Tipp: Wer sich auf der Homepage für den Newsletter registriert, der kann eine handgefertigte Lederhose nach Maß gewinnen! Viel Glück! TRACHTEN & LEDERHOSEN MANUFAKTUR Handgefertigte Lederhosen nach Maß Tracht für jeden Anlass Komplettausstattung für Vereine Das KULTURmobil zu Gast in Riedenburg 10. Juli 2020 Zusammen mit dem Bezirk Niederbayern bietet die Stadt Riedenburg den Bürgerinnen und Bürgern professionelle darstellende Kunst und damit Welt-Bühnenliteratur abseits der Theaterzentren. Los geht es am Marktplatz um 17.00 Uhr mit „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“, ein Märchen für Kinder ab 5 Jahren. Um 20.00 Uhr wird „Der Geizige“ gespielt, eine klassische Komödie von Molière über die Liebe und ihren Widersacher, den Geiz. Gespielt wird bei schönem Wetter auf dem Marktplatz mitten in Riedenburg. Falls es regnen sollte, wird die Bühne im städtischen Bauhof (Bahnhofstraße 11) aufgebaut. Die Entscheidung, ob im Freien oder in der Halle gespielt wird, fällt in der Regel erst am Gastspieltag. Wir feiern 5 Jahre in unserem neuen Firmengebäude! Feiern Sie mit uns und gewinnen Sie 500 Euro! * © Hammerschmid Der Bezirk Niederbayern schickte 1998 zum ersten Mal eine professionelle Theatertruppe mit dem KULTURmobil über das niederbayerische Land, um das Publikum unter freiem Himmel auf Märkten und Plätzen oder bei Regen auch mal in Feuerwehrhäusern oder Bauhöfen zu unterhalten. Der Wagen der Fahrenden, den früher Pferde übers Land zogen, hatte sich dabei in einen LKW mit Kastenaufbau und ausklappbarer Bühne verwandelt. Mit diesem Konzept ist das KULTURmobil seit über zwei Jahrzehnten erfolgreich. Die Aufführungen erfreuen sich stetig steigender Beliebtheit. Der Eintritt ist kostenlos. FREUND TRACHTEN & LEDERHOSEN MANUFAKTUR e. Kfr. Elsenthaler Str. 27 . 94481 Grafenau Tel. +49 (0)8552 91918 . Fax +49 (0)8552 91375 info@trachten-freund.de . www.trachten-freund.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 9 - 17 Uhr I Sa 9 -13 Uhr Kultur & Events *Einfach Kennwort 5FTLM-D auf Postkarte oder per E-Mail zusenden! Teilnehmen können alle Perso- nen ab 18 Jahren, die zusammen mit dem Kennwort ihre Adresse mit Telefonnummer und E-Mailadresse einsenden. Ihre Daten werden nur von der Firma FREUND TRACHTEN & LEDERHOSEN MANUFAKTUR verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Mit ihrer Unterschrift geben Sie ihr Einverständnis, dass Ihnen die FREUND TRACHTEN & LEDERHOSEN MANUFAKTUR regelmäßig bis auf Widerruf einen Newsletter zusenden darf und im Falle eines Gewinns ihr Name, ihr Wohnort und ein Foto mit Ihnen von der Gewinnübergabe auf der Homepage und in öffentlichen Medien veröffentlicht wird. Einsendeschluss: 15. September 792020. Verlosung: 20. September 2020 beim Stadlfest der FREUND TRACHTEN & LEDERHOSEN MANUFAKTUR. Der Gewinn kann nur in unserem Trachtengeschäft eingelöst werden. Keine Barauszahlung.

Outdoor