Aufrufe
vor 9 Monaten

Familienurlaub 2021

  • Text
  • Bauernhof
  • Familienferien
  • Fam
  • Familien
  • Familie
  • Urlaub
  • Familienurlaub
  • Kinder
  • Natur
  • Bayerischen
  • Bayerischer
  • Wald
Wie wäre es mit einem unvergesslichen Familienurlaub bei uns? In dieser Broschüre findet ihr die Baby- und Kinderbauernhöfe sowie Ferienwohnungen und Hotels, die sich das Prädikat - besonders familienfreundlich - verdient haben. Für unbeschwerten Familienurlaub auf der ganzen Linie! Ebenso gibts viele Tipps zu unserer Familienregion.

Winterwunderland am

Winterwunderland am Großen Arber Weiß und wundervoll Wenn der Winter im Bayerischen Wald so richtig in Fahrt kommt, dann ist er in neun Wintersportgebieten, auf 125 Skiliften und entlang von 2000 Loipenkilometern nicht mehr zu bremsen: Schneeschuhwandern oder Schlittenfahren, Boarden über geschwungene Pisten und Carven auf „schwarzen“ Hängen sind der heißeste Spaß auf cooler Unterlage. Die Winterwanderwege führen alternativ zu Ruhe, Saunen zum Schwitzen, Kutschfahrten gibt es romantisch auch auf Rädern, Eishallen sowieso. Ruhig und besinnlich geht’s dagegen auf den malerischen Advents- und Christkindlmärkten zu. Oft finden die Weihnachtsmärkte, die im Woid traditionell Christkindlmärkte heißen, an den romantischsten Orten statt. Fast kein Geheimtipp mehr ist der romantische Christkindlmarkt am Waldwipfelweg in Sankt Englmar. Das JOSKA Glasparadies verzaubert im Winter mit einem Schauspiel an bunten Glasskulpturen im Schnee. Die Kristallgärten verwandeln sich durch den Schnee- und Lichterzauber zu einem ganz besonderen Erlebnis. Frieren muss man am weihnachtlich glühenden Glasofen bei Joska in Bodenmais garantiert nicht. In den geheimnisvollen Rauh- und Lousnächten z.B. in Sankt Englmar und Neuschönau treiben die Waidler als „Drud“ und „Rauhwuggerl“ mit handgeschnitzten Masken ihr Unwesen zwischen den Jahren. Turbulent wird’s außerdem in vielen Orten beim traditionellen Wolfaustreiben in Rinchnach und Lalling. www.bayerischer-wald.de/winter Kleine Pistenrowdys Neun föhn- und lawinenfreie Wintersportgebiete mit bestens präparierten Pisten warten darauf von den Ski-Zwergerln entdeckt zu werden. Aufstiegshilfen in den Kinderbereichen mit Zauberteppichen und Kinderschließbügeln sorgen für kindgerechten Skispaß. Fleißig geübt werden kann im ArBär-Kinderland, im Junior Ski Zirkus im Skizentrum Mitterdorf oder auf zahlreichen anderen Pisten mit Kinderskiliften und -schulen. Außerdem ist am Geißkopf bei Bischofsmais die Eröffnung eines neuen Sechsersessellifts geplant. Der Einzelsessellift wird dadurch ersetzt und das Einsteigen für Familien deutlich komfortabler. www.bayerischer-wald.de/Urlaubsthemen/ Winter/Winter-Tipps-fuer-Familien 68 FAMILIENURLAUB BAYERISCHER WALD

Kostenlose Broschüren zum Bestellen! Der Prospekt Winter Bayerischer Wald, und die Loipentipps mit vielen Infos für Winterbegeisterte. Tel. 0941 585390 info@bayerischer-wald.de Schlittengaudi Auf die Schlitten, fertig los! Naturrodelbahnen und Rodelhänge sind im Bayerischen Wald überall zu finden. Rasant den Berg hinab geht es auf fast 1.097 Meter Höhe am Geißkopf. „Bahn frei“ heißt es aber auch am Hohenbogen, wenn man auf 700 Metern Fahrt aufnimmt. Ein ganz besonderes Familienabenteuer ist das Angebot in Bodenmais. Informiert Euch dazu einfach bei der Tourist-Info in Bodenmais und leiht Euch einen Schlitten. Der Bus bringt Euch dann zur Arber-Talstation und mit der Gondelbahn geht’s auf den Berg. Noch ein paar Schritte bis zum Gipfel und die acht Kilometer lange Schlittensause zurück nach Bodenmais kann losgehen. www.bayerischer-wald.de/ Urlaubsthemen/Winter/Wintersport/ Rodeln-und-Schlitten-fahren Abenteurer aufgepasst! Die Kleinsten werden im Bayerischen Wald zu echten Abenteurern. Im Igludorf in Bayerisch Eisenstein können Familien wohnen wie die Eskimos. Bequeme Luftbetten und urgemütliche Schlafsäcke sorgen für kuschlige Wärme. Ausgeschlafen geht es weiter zum Huskyhof Dreisessel. Bei einem Mini – Workshop gehen die Kinder mit den Hunden auf Tuchfühlung und können im Anschluss eine kleine Runde mit dem Schlitten drehen. Besonders sportlich wird es danach im „DSV nordic aktiv zentrum“ Oberer Bayerischer Wald/Böhmischer Wald. Familien können sich unter anderem am Skilanglauf oder Schneeschuhwandern probieren oder einfach auf geräumten Wanderwegen die Natur beobachten. Hoch hinaus geht’s auf dem, im Herbst fertiggestellten, 52 m hohen Turm am Waldwipfelweg in Sankt Englmar. Nach der ganzen Action kann sich dann in den Erlebnis- und Hallenbädern des Bayerischen Waldes erholt werden. Also, Badesachen nicht vergessen! www.bayerischer-wald.de/Urlaubsthemen/ Winter/Abenteuer-im-Schnee 69