Aufrufe
vor 3 Monaten

Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald Sommer 2022

  • Text
  • Wwwostbayerntourismusde
  • Sommer
  • Freizeitmagazin
  • Anmeldung
  • Waldsassen
  • Wanderung
  • Treffpunkt
  • Tirschenreuth
  • Unterwegs
  • Kinder
  • Schwandorf
  • Stadt
  • Wald
Daheim im Oberpfälzer Wald: Der Oberpfälzer Wald, eingebettet zwischen den ehemaligen Reichsstädten Eger und Regensburg, umfasst die Landkreise Tirschenreuth, Neustadt an der Waldnaab und Schwandorf sowie die Stadt Weiden i.d.OPf. Lassen Sie sich im Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald von den verschiedenen Facetten der Region überraschen. Denn Heimat ist da, wo man sich wohl fühlt. Und so wünschen wir Ihnen – ob hier geboren oder für ein paar Tage heimisch – eine schöne Zeit und viel Freude beim bewussten Entdecken des Oberpfälzer Waldes!

Radlerbusse – wenn das

Radlerbusse – wenn das Fahrrad Bus fährt … und natürlich auch der Radler, dann ist der Radlerbus im Oberpfälzer Wald wieder unterwegs. Ob auf dem Bockl oder dem Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsweg – wer nicht die gleiche Strecke hin- und zurückfahren möchte oder mit fahrradbegeisterten Kindern unterwegs ist, reserviert sich an Samstagen, Sonntagen, Feiertagen oder in den bayerischen Ferien einen Platz im Radlerbus. Tipp: Testen Sie auch den neuen Rad- und Freizeitbus im Landkreis Tirschenreuth! Radlerbus auf dem Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsweg Auf dem Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsweg ist der Radlerbus von 1. Mai bis 3. Oktober 2022 zwischen Schönsee, Oberviechtach und Nabburg eingesetzt. Für anspruchsvolles Radeln: Auch in diesem Jahr bringt Sie der Radlerbus aus Richtung Schönsee über Oberviechtach nach Nabburg! Los geht´s um 8:30 Uhr in Schönsee (Parkmöglichkeiten für Pkws: Schönsee/Ortsmitte) am Rathaus. Für Genuss-Radler: Am Bahnhof in Nabburg (Parkmöglichkeiten für Pkws an der Nordgauhalle) geht´s um 9:50 Uhr über Oberviechtach mit dem Bus nach Schönsee. Ab hier beginnt der Radelspaß auf der ehemaligen Bahntrasse, denn meistens geht es nun bergab! Erleben Sie auf rund 50 Kilometern die idyllischen Flusstäler von Ascha, Murach und Schwarzach ebenso wie die vielen kulturellen Höhepunkte wie die Burgruine Haus Murach. Melden Sie sich einfach am Vortag Ihres Radlausflugs bis 17:00 Uhr unter Tel. 0800 6065600 an und los geht´s! Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald – Landkreis Schwandorf | Tel. 09433 203810 | www.oberpfaelzerwald.de Radlerbus auf dem Bockl Der Bockl ist nicht nur Bayerns längster Bahntrassen-Radweg, sondern auch gespickt mit Sehenswürdigkeiten wie der malerischen Altstadt von Pleystein oder dem Garten der Sinne in Floß. Der Fahrradbus fährt an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von Weiden über Vohenstrauß und Moosbach nach Eslarn und zurück; in den bayerischen Pfingstferien und Sommerferien zusätzlich von Montag bis Freitag. Reservieren Sie Ihren Platz rechtzeitig über das Service-Telefon 0180 1726934 oder 0961 4816825 (NWN-Kundenbüro). Den Fahrplan finden Sie unter www.nwn-bus.de. Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald – Landkreis Neustadt an der Waldnaab | Tel. 09602 791060 | www.oberpfaelzerwald.de Neu 2022: Rad- und Freizeitbus im Landkreis Tirschenreuth Seit 01. Mai rollt samstags, sonntags und an Feiertagen der „Naabtal-Express“ durch den Landkreis Tirschenreuth! Die Route von Tirschenreuth über Friedenfels und Erbendorf nach Fichtelberg ist die perfekte Verbindung zwischen Waldnaab und Fichtelnaab – ob zum Radeln, Wandern oder für Ausflüge. Der Radund Freizeitbus fährt jeweils 3-mal pro Tag hin und zurück und ist mit einem Anhänger für bis zu 16 Räder ausgestattet. Für Gruppen ist eine Reservierung nötig. Mit Haltestellen in Wiesau und Neusorg sind auch zwei Bahnhöfe angeschlossen, in Fichtelberg kann man außerdem in die Freizeitlinien im Landkreis Wunsiedel umsteigen. Nutzen Sie die neue Buslinie doch mal für eine Wanderung ins Waldnaabtal oder einen Ausflug ins Naturfreibad Selingau in Ebnath – oder lassen Sie sich und Ihr Rad bequem in die Höhenlagen des Steinwalds transportieren, um dann etwa auf dem Fichtelnaab-Radweg bequem zurückzurollen. Alle Infos zu Fahrtzeiten, Haltestellen und passende Ausflugstipps finden Sie unter www.oberpfaelzerwald.de/rad-und-freizeitbus-tir. Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald – Landkreis Tirschenreuth | Tel. 09631 88223 | www.oberpfaelzerwald.de Geführte Radtouren Radführung rund um Tirschenreuth 05.08. / 02.09.2022, 15:00 Uhr Mit dem Drahtesel durch die Landschaft… Diese leichte Radführung wird Ihnen die Schönheit der Stadt und deren Entwicklung nah bringen. Dabei lernen Sie das geschichtliche, aber auch das moderne Tirschenreuth, die Stadt umgebende Natur und deren Bedeutung im Zusammenhang mit Wasser kennen. Sie kommen an Punkte, die Sie vielleicht so noch nicht gesehen haben. Die Streckenlänge beträgt 25 km und ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Los geht die 2-stündige Tour beim Großparkplatz (ZOB). Die Teilnahegebühr beträgt 5,00 € pro Person. Eine Anmeldung bei der Tourist-Information ist erforderlich. Tourist-Information Tirschenreuth | Gästeführer: Stahl Bernhard | Tel. 09631 600248 | www.stadt-tirschenreuth.de Mit dem Fahrrad durch die Erdgeschichte: Geologie und Landschaft entlang des Kulmainer Radrundweges 06.08.2022, 09:30 Uhr Radeln und eintauchen in die Erdgeschichte: Die Radtour führt auf einer Strecke von ca. 25 km in flotter Fahrt zum Porphyrhügel von Lenau, zu den alten Basaltbrüchen bei Aign, in den Marmorsteinbruch Unterwappenöst, zur Zinster Kuppe und zum Armesberg durch die verschiedenen geologischen Einheiten der Trias. Dauer: ca. 6,5 Stunden, Kosten: 11,00 €, Kinder bis 16 Jahre frei, ab 16 Jahre ermäßigt. Der Treffpunkt ist die Schule beim Haus des Gastes in Kulmain. Anmeldung erforderlich. Geopark Bayern-Böhmen | Dr. Andreas Peterek | Tel. 09602 9398166 | www.geopark-bayern.de E-Bike-Tour durch den Steinwald 20.08.2022, 10:00 – 14:30 Uhr Zusammen mit den Naturpark-Rangern erkunden Sie mit den E-Bikes die „Sagenhafte Steinroute“, die durch den zentralen Teil des Steinwaldes führt. Ausgehend von Fuchsmühl folgen Sie der ausgeschriebenen Route, wobei Sie einen Abstecher zu den Sehenswürdigkeiten Burgruine Weißenstein und Oberpfalzturm machen. Die Route hat eine Länge von etwa 30 Kilometer und führt zum größten Teil über Forst- und Wirtschaftswege. Beim Waldhaus legen die Radler eine Pause ein. Los geht die kostenlose Radtour beim Wanderparkplatz Kapelle Maria Frieden in Fuchsmühl. Eine Anmeldung beim Naturpark Steinwald ist erforderlich. Naturpark Steinwald | Tel. 09634 7079013 | www.naturpark-steinwald.de Geführte Kinder-Tour am Steinberger See 24.08.2022, 09:30 Uhr Für das Jahr 2022 hat das Tourismusbüro Schwandorf in Kooperation mit Sunshine Bikes (Steinberg am See) mehrere geführte Radtouren geplant. Auf die jungen Radfahrer warten Spiel, Spaß und Abenteuer im hauseigenen Funpark von Sunshine Bikes. Dort lernen die Nachwuchsbiker nicht nur spielerisch den korrekten Umgang in unwegsamem Gelände, sondern erhalten hierbei auch wichtige Mountainbike-Grundkenntnisse. Da es sich bei dem Angebot um eine Maßnahme aus dem Bürgerhaushalt handelt, ist die Teilnahme für alle Kinder kostenlos. Es besteht Helmpflicht für alle Teilnehmer. Die Helme und Räder können bei Bedarf vor Ort ausgeliehen werden. (Kinderfahrrad: 20,00 €) Um vorherige Buchung wird gebeten: Sunshine Bikes, Steinberg, Tel. 09431 4701050. Bitte melden Sie sich zur Führung verbindlich und spätestens einen Tag vor dem Termin an. Tourismusbüro Schwandorf | Tel. 09431 45550 | www.schwandorf.de 34 unterwegs unterwegs 35

Outdoor