Aufrufe
vor 9 Monaten

Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald Winter 2020/2021

  • Text
  • Waldsassen
  • Winterromantik
  • Natur
  • Stadt
  • Tirschenreuth
  • Freizeit
  • Unterwegs
  • Weiden
  • Schwandorf
  • Wald
Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald Winter 2020/2021

hohen Mitterberg

hohen Mitterberg zwischen Pleystein und Hinterbrünst. Sie liegen östlich bzw. westlich des Zottbachtales und sind somit von den Urlaubsorten rundum sehr gut zu erreichen. Insgesamt werden dort 57 km gespurte Langlaufloipen der Schwierigkeitsgrade „leicht“ bis „schwer“ angeboten. Auf der 2-km-Loipe im Skilanglaufzentrum Fahrenberg, die auch für Skating ausgelegt ist, ist Dienstag bis Donnerstag von 18:00 – 21:00 Uhr Langlaufen unter Flutlicht möglich. Der Einstieg erfolgt direkt am Parkplatz an der Straße Waldthurn-Neuenhammer bei der Skihütte. Skilanglaufzentrum Fahrenberg: Tel. 09657 92203512 oder Tel. 0171 9823577 | Schneetelefon: 0171 9823577| www.ski-fahrenberg.de Mitterberg: Im Skilanglaufzentrum Mitterberg ist die 6-km-Loipe für Skater und Langläufer präpariert. Zufahrt zum Skilanglaufzentraum Mitterberg von Pleystein Richtung Hinterbrünst. Skilanglaufzentrum Mitterberg: Tel. 09654 922233 oder Tel. 0172 8602859 | www.tsv-pleystein.de Langlauf und Skaten auf dem Bockl-Radweg Auf der einstigen Bahntrasse zwischen Pleystein, OT Berglerscheife und Vohenstrauß werden insgesamt 8 km gespurt. Vom Parkplatz Zimmerplatz, von Pleystein ausgehend, führt die ca. 2 km lange „Sonnenroute“ Richtung Lohma bis nach Berglerschleife. Bei ausreichenden Schneeverhältnissen werden zusätzlich weitere Spuren auf verschneiten Wiesen gezogen. Aufgrund der Höhenlage und der dicht bewaldeten Landschaft ist der ca. 6 km lange für Langläufer und Skater gespurte Bockl-Radweg Richtung Vohenstrauß bei normaler Schneelage bis in den März hinein befahrbar. Der Bockl-Radweg – wo einst die Dampfbahn fuhr - ist aufgrund der niedrigen Steigung für Anfänger optimal. Tourismusbüro Pleystein | Tel. 09654 922233 oder Tel. 0172 8602859 | www.pleystein.de Ski-Nordisch in Tirschenreuth Bei entsprechenden Witterungsbedingungen spurt der Ski-Club Tirschenreuth e.V. verschiedene Loipen. Alle Loipen sind vom Schwierigkeitsgrad als leicht einzustufen, die wenig Kondition erfordern. Die idyllischen Loipen in Höfen führen über Wiesen am Waldrand entlang und sind Rundwege über ca. 4 – 5 km. Der Einstieg hier ist entweder beim Stiftland-Gymnasium (Stiftlandring 1) oder in Höfen. Eine zweite Loipe verläuft auf dem Vizinalbahn-Radweg durch das verschneite Teichgebiet und umfasst eine Strecke von ca. 8 km. Der Ausgangpunkt für diese Loipe ist der Wanderparkplatz Waldnaabaue am Ende der Kornbühlstraße. Ski-Club Tirschenreuth/ Ski-Nordisch | malzer.david@web.de | www.skiclub-tir.org Geführte Wanderungen Winter-Wander-Nachterlebnis in Eslarn Dreikönigswanderung Pfreimd 02.01.2021 Wenn der Abend sich auf die Landschaft senkt und der Winternacht die Hand gibt, geht’s vom Kommunbrauhaus Eslarn raus auf Feld- und Wiesenwege. Wie Zuckerkruste knirscht es bei jedem Schritt, Handschuhe und Wollmütze sind ein unbedingtes Muss, wenn der „Böhmische Wind“ über die freie Fläche die Nachtwanderer begrüßt. Am Zielort erwartet sie ein Lagerfeuer und wärmende Getränke, deftige Brotzeit und gute Gespräche. SG Hubertus | Daniel Biermeier | Tel. 09653 920716 | www.hubertus-eslarn.de 06.01.2021, 09:30 Uhr Hans Paulus vom „Pfreimder Stadtturm“ führt durch die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Anschließend wird vorbei am Turmmaurerturm zum Mühlrad und weiter nach Untersteinbach zum „Gasthaus Herdegen“ gewandert. Dort gibt es zur Stärkung leckere bayerische Speisen. Los geht´s an der Stadtpfarrkirche Pfreimd. Der Eintritt ist kostenlos. Die Tour dauert ca. 2 Stunden. Der OWV-Pfreimd freut sich auf Sie! Anmeldung bei Herrn Reil, Tel. 09606 8589 oder E-Mail: robert.reil@web.de. Stadt Pfreimd | Tel. 09606 8890 | www.pfreimd.de Schneeschuh-Wanderung durch den Oberpfälzer Wald Durch verschneite Fluren und Waldwegen seine Spuren ziehen, die glitzernde Winterlandschaft des Oberpfälzer Waldes genießen, verschneite Aussichtspunkte erwandern, dabei den Alltag vergessen und ohne Trubel die fast unberührte Natur genießen. Schneeschuh-Wandern ist ein einzigartiges Erlebnis und auch für Ungeübte kein Problem. Es ist leicht zu erlernen und in der Regel für jeden geeignet - etwas Kondition ist jedoch hilfreich. Es werden Wandertouren verschiedener Schwierigkeitsgrade angeboten – aber natürlich kann man auch auf eigene Faust den Oberpfälzer Wald erkunden. Aufgrund einer Mindestschneehöhe können leider vorher keine Termine festgelegt werden. Auskunft darüber, nähere Informationen und Schneeschuhverleih gibt´s direkt bei Frau Reindl. Angelika Reindl | Böhmerwaldstaße 6 | 92714 Pleystein | Tel. 09654 514 | https://schneeschuhwandern-pleystein.de.tl/ 42 unterwegs unterwegs 43