Aufrufe
vor 4 Jahren

Jahresbericht 2015

  • Text
  • Ostbayern
  • Wald
  • Bayerischen
  • Tourismus
  • Bayerischer
  • Regensburg
  • Tourismusverband
  • Bayern
  • Landkreis
  • Stadt
  • Tourismus.de
Jahresbericht 2015 des Tourismusverbandes Ostbayern e.V.

• Im Land der

• Im Land der Königinnen …auf Seite 8 • Streifzug zu Wirtshäuser und Biergärten im Rott- und Inntal …Seite 3 • Musik und Lebensgefühl in Bad Füssing …auf Seite 5 • Nette Menschen und tolle Feste …auf Seite 6 Ausgabe 2015 Foto: Hanno Meier Schmausen über den Dächern von Regensburg: Der schönste Ort um eine Reise zu beginnen. Sternekoch Anton Schmaus stößt an mit netten Gästen. Foto: Hanno Meier „Storstad“ nennt Anton Schmaus sein Restaurant über den Dächern Regensburg. Der schwedische Begriff für Großstadt. Von seinem Michelin-Stern dekorierten Gourmet-Tempel und vor allem von den beiden Dachterrassen des Restaurants blickt man auf eben jene Großstadt. Nicht dass Regensburg eine jener neuzeitlichen Mega-Cities wäre. Mit ihren gerade mal 150.000 Einwohner ist die Stadt am nördlichsten Donauknie von eher überschaubarer Größe. Im Mittelalter war dies freilich Storstad – Großstadt, die exquisiteste kulinarische Adresse Regensburgs. anders. Damals war die kleine Boomtown des 21. Jahrhunderts eine Megaloobert. Blieb dabei Gott sei Dank weit- um Ostbayerns Ferienregionen mit Ge- bayerischen Truppen wieder zurücker- Mittelalters. Der ideale Ausgangspunkt polis. Mit den höchsten Wolkenkratzern gehend unversehrt als Großstadt des ihrer Zeit, mit prächtigen Patrizierhäusern und zwei alles überstrahlenden Domtürmen. Von hier oben aus lässt sich dieses einmalige mittelalterliche Stadt-Ensemble am besten genießen. Bereits im 13. Jahrhundert wurde im Kloster Aldersbach Bier cken Stil gestaltet und zählt zu de sie von den Asams im baro- Optisch und kulinarisch. Mit der Baukunst der mittelalterlichen Architekten gebraut. Heute können Besucher das Brauwesen in einer Bayerns. Geschichte, Barock, den schönsten Marienkirchen und der Kunst des Sternekochs, den in seinen Lehr- und Wanderjahren der historischen Brauerei und in der Bier und Brauen – all das ist hohe Norden nicht nur kulinarisch inspiriertenenlernen. Einmalig ist das En- 500-jährigen Jubiläum des Bay- modernen Schaubrauerei ken- in Aldersbach vereint. Zum Die Welterbestadt machte im 30-jährigen Krieg andere Bekantschaft mit sterkomplexes, das neben der Brauerei bayerische Landesausstellung 2016 statt. semble des vollständig erhaltenen Kloerischen Reinheitsgebotes findet hier die dem Wikingerland, wurde von Schweden unter Bernhard von Weimar er- berühmte Zisterzienserklosterkirche Jahr viele Veranstaltungen (mehr auf S. 5) mit niederbayerischem Bräustüberl die Bereits im Vorfeld laufen dazu in diesem stürmt und von den kaiserlichen und „Mariä Himmelfahrt“ umfasst. 1720 wur- www.aldersbach.de www.landkreis-passau.de Bier verbindet. 160 Brauereien mit über 1000 verschiedenen Bieren sorgen in Ostbayerns Ferienregionen und Städten für eine erfrischende Biervielfalt. Hunderte von Kilometern an Qualitätswanderwegen führen durch die herrlichen Landschaften des Oberpfälzer Waldes, des Bayerischen Waldes, des Bayerischen Golf- und Thermenlandes und des Bayerischen Jura. Ein riesiges Netz von Radwanderwegen erschließt Täler, Hügellandschaften und Mittelgebirge. Überall begegnet man geselligen Menschen in authentischen Gasthäusern, Biergärten, Festzelten und kulinarischen Tempeln. Was für ein herrliches Fleckchen Erde! www.ostbayern-tourismus.de PRODUKTLINIEN UND SONDERPROJEKTE BIER & BAROCK IN OSTBAYERN UND BÖHMEN PROJEKTLEITUNG: PUBLIKATIONEN/ PROSPEKTE Stephan Moder ERLÄUTERUNG ZUM PROJEKT Bier in großer Vielfalt und Qualität, kulinarische Besonderheiten sowie Kunst & Kultur - dafür stehen der Bayerische Wald und der Oberpfälzer Wald, der Bayerische Jura, die Ostbayerischen Städte und das Bayerische Golf & Thermenland sowie das benachbarte Böhmen. Mit der Aktion „Bier & Barock in Ostbayern und Böhmen“ des Tourismusverbandes Ostbayern werden die kulinarischen und kulturellen Besonderheiten der Region stimmungsvoll als „Gaumenfreuden für Körper und Geist“ präsentiert. Bierzeitung (Aufl. 130.000) Redaktion und Gestaltung: Hanno Meier VERTRIEB & VERTRIEBSAKTIVITÄTEN Verteilungsgebiet insgesamt: Ostbayern: 32%, restliches Bayern: 46%, restliches Deutschland: 19,5%, Ausland: 2,5% Vertrieb von 80.000 Bierzeitungen als Beilage im Donaukurier Vertrieb über Messen und Anfragen Vertrieb über Biershop Bayern und dessen Partner Vertrieb über beteiligte Brauereien, Brauereigasthöfe und Anschließer Vertrieb über DB-Regio Vertrieb über ProBier-Pakete deutschlandweit MESSEN Verteilung auf allen Basismessen Bayerisches Golf & Thermenland • Oberpfälzer Wald • Bayerischer Wald • Bayerischer Jura • Städte in Ostbayern Ein Prosit! …auf dieses schöne Fleckchen Erde PRESSEARBEIT Genießen mit Auge, Ohr und Gaumen Bier, Kultur „Leben und leben lassen!“ und Tradition Offen, modern und mit viel Gefühl nuss zu erkunden. www.regensburg.de www.storstad.de Bayern feiern „Bier in Bayern“ 34 Presseveröffentlichungen zum Thema „Bier & Barock“ und Kulinarisches der Region mit einer Gesamtauflage von über 4,6 Mio. OUTDOOR PROJEKTLEITUNG: Luise Wacker (Winterjournal für Ostbayern) Veronika Perschl (Radeln in Ostbayern) WINTERJOURNAL FÜR OSTBAYERN Erläuterungen zum Projekt Das Winterjournal bietet reichlich Inspiration und frische Ideen für den nächsten Winterurlaub in Ostbayern. Auf rund 70 Seiten präsentieren sich die Wintersportgebiete, Erlebnisanbieter und Gastgeber mit Informationen und attraktiven Angeboten. Auflage: 30.000 Stück VERTRIEB Einsatz auf Messen Anfragen DB-Regio Verteilung durch Paketbeilagen PRESSEARBEIT Im Pressedienst des TVO Rund 600 nationale Redaktionen und freie Journalisten Sonderpressedienst zum Winterurlaub in Ostbayern INTERNETAUFTRITT Blätterkatalog des Winterjournals auf www.ostbayern-tourismus.de RADELN IN OSTBAYERN Erläuterungen zum Projekt Die Karte ermöglicht es einen Überblick über das Radwanderwegenetz in Ostbayern zu bekommen. Dargestellt werden Radwanderwege, die im Bayernnetz für Radler sind, grenzüberschreitende Radwege, Verbindungswege oder Themenspezifische Radwege. Auflage: 50.000 Stück VERTRIEB Einsatz auf Messen Bereits zum vierten Mal präsentierten sich die ostbayerischen Radregionen im Rahmen der Messe f.re.e. auf einem Gemeinschaftsstand „Radeln in Bayern“. Radexperte Uwe Neumann aus Furth im Wald stand mit seinem fundierten Wissen vielen interessierten Gästen Rede und Antwort. Anfragen 14

PRODUKTLINIEN UND SONDERPROJEKTE DIENSTLEITER FÜR DIE REGIONEN PROJEKTLEITUNG: Wolfgang Scheinert Im Auftrag des Landkreises Passau und der Gemeinde Aldersbach betreut die Ostbayern Tourismusmarketing GmbH als touristischer Dienstleister das Projektmanagement Bayerische Landesausstellung „Bier in Bayern“ 2016 in Aldersbach. Von 29.04. bis 30.10.2016 findet die Bayerische Landesausstellung 2016 – Bier in Bayern in Aldersbach im Passauer Land statt. Der Landkreis Passau, die Gemeinde Aldersbach und die Brauerei Aldersbach sind hier Partner des Hauses der Bayerischen Geschichte (Veranstalter der Ausstellung). Die Partner vor Ort sind unter anderem für das regionale Marketing sowie für ein Rahmenprogramm zur Ausstellung verantwortlich. Diese Aufgaben zu koordinieren und mit allen beteiligten Partnern abzustimmen ist der zentrale Punkt im Projektmanagement. AUFGABEN Konkret geht es hierbei um die Ausarbeitung und Weiterentwicklung des Rahmenprogramms zur Bayerischen Landesausstellung 2016 mit Begleitung der Umsetzung sowie deren Nachbereitung und engen Abstimmung mit allen Partnern und Beteiligten die Konzeption, Koordination und Abwicklung des regionalen Marketings (inklusive Oberösterreich und Tschechien im Einzugsgebiet für Besucher der Landesausstellung) samt Öffentlichkeitsarbeit, Internet (www.landesausstellung-bier. de), Social Media, etc. die Unterstützung bei Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung die enge Abstimmung und Kontaktpflege mit Partnern und dem Haus der Bayerischen Geschichte sowie um die Koordination von Sitzungen und Arbeitstreffen, Termin- und Maßnahmenplanung, Organisation und Überwachung der Arbeitsabläufe innerhalb der Aufgabenverteilung, Budgetplanung und –übersicht, Ansprechpartner für Belange rund um das Rahmenprogramm und das Marketing, etc. Das Projektmanagement läuft seit November 2014 und endet mit dem Jahr 2016. Von den Auftraggebern wurden hierfür im Schnitt drei Tage pro Woche angesetzt. Logo Bier in Bayern PROJEKT BAROQUE EXPERIENCE PROJEKTLEITUNG: Dr. Michael Braun Wolfgang Scheinert Der Tourismusverband Linz hat mit mehreren Partnern im Jahr 2015 das Projekt „Baroque Experience“ ins Leben gerufen. Die Laufzeit des Projektes ist August 2015 bis Oktober 2016. So finden unter dem Motto „BAROCK LIVE - Musik, Kultur & Kulinarik in der Donau-Moldau Region“ seit Dezember 2015 Singtage und Wochen für sangesfreudige SeniorInnen und LaienmusikerInnen – insbesondere Sängerinnen und Sänger aus (Kirchen-) Chören – statt. Die Singwochen bestehen aus einer Reihe von Konzerten, die an verschiedenen Veranstaltungsorten in der Europaregion Donau Moldau – in Ostbayern und Oberösterreich – aufgeführt werden. Die weiteren Konzerte finden im Frühjahr und Herbst 2016 statt. Unter professioneller Anleitung erlernen SeniorInnen Oratorien, Passionen, Messen und weitere Barock-Kompositionen und bringen diese an barocken Orten wie in Klöstern, in der Stadt, in barocken Kleinoden und an wuchtigen barocken Kunstwerken europäischen Ranges zur Aufführung. Und es wird nicht nur geprobt und aufgeführt. Die Teilnehmer können die Region auch kulturell und kulinarisch kennenlernen und haben die Möglichkeit, selbst diverse Kulturveranstaltungen in den Opernhäusern, in intimen Räumen und in opulenten Kirchen und Schlössern zu erleben. Insgesamt ein Programm, das nach eigenen Möglichkeiten ausgewählt und gestaltet werden kann. Die SängerInnen erleben eine barocke Region – mit gemütlichen und gerne feiernden Menschen, mit Bauten und Musik, und haben auch die Gelegenheit, andere sangesfreudige Menschen kennenzulernen. Der Tourismusverband Ostbayern unterstützt das Projekt vor allem mit Marketingaktionen. Die eigens eingerichtete Website www.barocklive.eu informiert über die Konzerte, Konzertorte, den Ablauf und vieles mehr. 15

Outdoor