Aufrufe
vor 6 Monaten

Jahresbericht 2021

  • Text
  • Wwwostbayerntourismusde
  • Jahresbericht
  • Stadt
  • Regensburg
  • Bayern
  • Bayerischen
  • Tourismus
  • Landkreis
  • Bgtl
  • Bayerischer
  • Wald
  • Ostbayern
Der Jahresbericht des Tourismusverbandes Ostbayern e.V. für das Jahr 2021.

NEUE MEDIEN Auch im Jahr

NEUE MEDIEN Auch im Jahr 2021 wurde das Channelmanagement um zwei weitere starke Partnerseiten erweitert. Damit erreichen Gastgeber eine noch größere Reichweite mit einmaliger Pflege über das Buchungssystem des Tourismusverbandes Ostbayern. Mit atraveo konnte ein weiterer wichtiger Partner im Freizeittourismussegment gewonnen werden. Atraveo ist der große Ferienhausmarkt im Inter net mit mehr als 300.000 Ferien häusern und Ferienwohnungen in Europa und weltweit. Neben der großen Auswahl sind geprüfte Kundenbewertungen sowie ein mehrsprachiger Kundenservice herausragende Merkmale der integrierten Vermittlungsleistung. Das Unternehmen wurde 1997 als Internet-Start-Up der ersten Stunde gegründet, hat sich in den folgenden Jahren zu einem der führenden Anbieter auf dem europäischen Ferienhausmarkt entwickelt und gehört seit 2020 zu e-domizil. Ein weiterer Partner ist ADAC Reisen. Auf dem Reiseportal www.adacreisen.de sind rund 600.000 Angebote — darunter vordergründig Ferienwohnungen und -häuser, welche per Auto oder Bahn erreichbar sind — buchbar. WEB-SEMINAR-REIHE WEITERHIN SEHR GEFRAGT: Die im Zuge der Aktion „Jetzt! Stark machen für die Zeit danach!“ entstandene Web-Seminarreihe wurde auf Grund des großartigen Zuspruchs auch im Jahr 2021 fortgeführt. So fanden jeden zweiten Dienstag um 10 Uhr online Seminare zu Themen wie „Tipps für eine professionelle Gästekommunikation“, „Der rich tige Umgang mit Bewertungen“ und „Mit einem Klick zu einer neuen Webseite“ statt. Insgesamt nahmen über 1.000 Teilnehmer an den Web-Seminaren teil. Alle bereits stattgefundenen Web-Seminare können jeder zeit auf unserem Youtube Kanal angesehen werden: https://www.youtube.com/c/OBSOnlineBuchungServiceGmbH KEINE NEUIGKEITEN MEHR VERPASSEN – WIR SIND AUF SOCIAL MEDIA! Um noch enger mit Gastgebern und Partnern in Kontakt zu stehen, ist der OBS OnlineBuchungService auch auf den Soc ial Media Plattformen Instagram, Facebook, Youtube und LinkedIn vertreten! Über diese Kanäle informiert die OBS über alle Neuigkeiten rund um den OnlineBuchungService, gibt Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Onlinepräsenz und publiziert darüber aktuelle Termine. Eine wichtige Änderung erfolgte im Frühjahr 2021 bei unserem Vertriebspartner Airbnb. Bis dato berechnete Airbnb den Gästen bei einer Buchung über das Portal zusätzlich zum Übernachtungspreis eine Servicegebühr. Dies führte dazu, dass die Unterkünfte auf Airbnb mit einem höheren Preis ausgegeben wurden. Diese Servicegebühr für den Gast entfällt nun bei allen OBS Gastgebern und sorgte für eine starke Steigerung der Buchungen über Airbnb. 26

ONLINE-BUCHUNG GASTGEBERCOACHINGS OBS COACHING Die Pandemie zeigte sich als Beschleuniger der Digitalisierung. Das vergangene Jahr veranschaulichte deutlich, wie wichtig eine professionell gepflegte Onlinepräsenz für Beherbergungsbetriebe ist. Zahlreiche Gastgeber nutzen die Chance, ihr Angebot dahingehend zu optimieren. Die OBS bot zwei Beratungsoffensiven mit digitalen Schwerpunkten für Beherbergungsbetriebe an. COACHING PROGRAMM „MAXIMAL DIGITAL“ WURDE GUT ANGENOMMEN Wissenschaftlich erhobene Daten bildeten die Basis für die Beratung der Beherbergungsbetriebe. CenTouris, das Centrum für markt orientierte Tourismusforschung in Passau, unter suchte den von außen wahrnehmbaren Digitalisierungsgrad von 4.639 ost bayerischen Betrieben. So konnte die Beratung abgestimmt auf den Wissensstand der Betriebe zugeschnitten werden. Das Coaching richtete sich speziell an kleinere und mittlere Unterkünfte in ganz Ostbayern. Insgesamt fanden 35 Beratungstage mit 110 Betrieben statt. Die maßgeschneiderten Beratungen waren für die Betriebe kostenfrei. Grundlage für die Beratung bildete die betriebsbezogene Auswertung von Cen Touris. Dabei wurde geprüft, welche Informationen zum Betrieb online auffindbar sind, auf welche Art und Weise die Unterkunft buchbar ist sowie inwieweit sie auf Social Media aktiv ist. Die teilnehmenden Betriebe wurden auf Basis der gemeinsam von OBS und CenTouris entwickelten Handreichungen und Leitfäden geschult. Diese orientierten sich stark an den wandelnden Bedürfnissen und Wünschen der Urlaubsgäste, welche die Gastgeber täglich vor neue Herausforderungen, ins besondere in Bezug auf eine professionelle digitale Präsenz stellen. Die Gastgeber erhielten Leitfäden zu rechtlichen Anforderungen ebenso wie zur Direktbuchung auf der eigenen Seite, zum Einsatz von Google Analytics oder dem Umgang mit Social Media Platt formen. Hervorzuheben war, dass die Leitfäden den Bedürfnissen und Vorerfahrungen der Betriebe anpassbar waren. Die Coachinginhalte wurden den Gastgebern auch in einer laufenden Webseminarreihe vermittelt. Jeden zweiten Dien s tag konnten Unterkunftsbetriebe in 30 Minuten die wichtigsten Handlungs empfehlungen in einer kostenlosen Onlineschulung erhalten. Themen waren beispielsweise die Optimierung der Auffindbarkeit sowie die verschiedenen Möglichkeiten der Information und In spiration von Gästen im Internet. Die Online­ Semi nare sind für Betriebe entworfen, die im Umgang mit digitalen Maßnahmen und Tools noch am Anfang stehen. Aber auch Betriebe, die bereits digital fortgeschritten sind, konnten von dem Angebot profitieren. Beratungsordner ERFOLGREICHER ABSCHLUSS DER 360°- BETRIEBSCOACHINGS: Nach 130 Vor­Ort­Beratungen endet das Projekt „360° Coaching“. Aus allen ostbayerischen Landkreisen nahmen Gastgeber teil und konnten durch die Beratung und deren Inhalte langfristig profitieren. Das Vor­Ort­Coaching richtete sich an Ferienwohnungen, ­häuser und ­höfe, Pensionen und kleine Hotels mit dem Ziel, das eigene Haus in den Bereichen Gästekommunikation, digitale Produkt präsentation, Onlinebuchung, Marketing, Qualitäts management, Atmosphäre und Einrichtung zu überdenken und mit einem Impulsgeber vor Ort zu verbessern. Für jedes Coaching wurde ein persönlicher, umfangreicher Beratungs ordner zusammengestellt. Die Auswahl des Beratungsmaterials basierte auf der vorangegangenen intensiven IST­ Analyse des Betriebs. Jeder Betrieb erhielt zu der Analyse, welche auch eine Auswertung zur betriebseigenen Homepage enthielt und zu dem darauf abgestimmten Beratungsmaterial, einen auf die Beratung abgestimmten Handlungsleitfaden mit vielen Empfehl ungen. Drei Monate nach dem Coaching wurden die Gastgeber zu ihren Umsetzungen befragt. Es freute uns, dass innerhalb dieser kurzen Zeit meist bereits viele Handlungsempfehlung umgesetzt wurden. Trotz der schwierigen Situation aufgrund der Coronakrise nutzten die Gastgeber das Angebot, um motiviert und mit neuen Impulsen aus der Corona­Pandemie hervorzugehen. Der Erfolg zeigte sich auch in den zahlreichen positiven Rück meldungen der beratenen Gastgeber und in ihrer sehr guten Bewertung. 27

Outdoor