Aufrufe
vor 9 Monaten

Waldgeist Winter 2020

  • Text
  • Wald
  • Bayerischen
  • Kinder
  • Bayerischer
  • Dezember
  • Grafenau
  • Nationalpark
  • Bayerisch
  • Regen
  • Beginn
  • Waldgeist
  • Tourismus.de
Die aktuelle Ausgabe WALDWeihnacht lädt Sie ein, jetzt in der „staaden Zeit“ zur Ruhe zu kommen, den Spätherbst zu genießen und den Winterbeginn zu begrüßen. Wir möchten Ihnen Lust machen, der berühmten Glasstraße zu folgen und entlang des Weges die bemerkenswerten Betriebe, Einrichtungen und Kunstwerke zu bestaunen, sich eine Auszeit in einer der Wellness-Oasen zusammen mit lieben Menschen zu gönnen und die Natur zu genießen – zu Fuß, mit Schneeschuhen oder mit Langlaufskiern.

AVENTSZeit HOTEL

AVENTSZeit HOTEL MARIANDL – SINGENDER WIRT Im „Mariandl” stellt sich unweigerlich das Gefühl ein, daheim zu sein. So können die Gäste in Elisabethszell Erholung und Entspannung auf die schönste Art erleben. Dass der Gast hier immer an erster Stelle steht, ist sicher mit ein Grund dafür, weshalb das Hotel wiederholt zu einem der beliebtesten 3-Sterne-Hotels in Deutschland gewählt wurde. Im Wellnessbereich des Hauses lassen sich neue Kräfte für den Alltag tanken – ob im Hallenbad mit Sole, in der Erlebnis-Sole-Grote, in der Bio- Zirbelsauna, in der Finnischen Sauna, im Dampfbad mit Sternenhimmel, in der Infrarotkabine mit Meditationsmusik, in der Heukraxen, unter der Felsendusche mit Wasserrad oder im Ruheraum mit Wasserbett. Auch die vielfältigen Wellness-Massagen, ayurvedischen Behandlungen und Beauty-Anwendungen sorgen für genussvolle Stunden. In den mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Restaurants mit lichtdurchflutetem Wintergarten verwöhnt die bayerische Gourmetküche des Hauses ihre Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten. Die Produkte werden täglich frisch bei heimischen Erzeugerbetrieben gekauft und sofort frisch verarbeitet. Der „Singende Wirt“ ist ein Begriff für gemütliche, zünftige Gastronomie. Die angenehme Atmosphäre des Hauses und der persönliche Kontakt zu den Gästen hat das Haus weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht – auch deshalb, weil neben Wirt Stefan Dietl auch immer wieder bekannte Stars aus Rundfunk und Fernsehen mit ihrer Musik für ausgelassene Stimmung sorgen. Die Glasstraße in Ostbayern zählt zu den ganz besonderen Ferienstraßen Deutschlands. www.singenderwirt.de WALDWeihnacht – Die Glasstraße Bei uns im “Mariandl” haben Sie gleich das Gefühl “zu Hause“ zu sein. Erholung und Entspannung auf die schönste Art. Gemütlich und mit viel Liebe zum Detail sind unsere Restaurants mit lichtdurchfl utetem Wintergarten ausgestattet. Hier beginnt jeder Tag mit einem tollen und vollwertigen Frühstücksbüfett und hier werden Sie auch kulinarisch aus unserer vorzüglichen Küche verwöhnt. Zum Nachmittagskaffee servieren wir Ihnen hausgemachte Kuchen und Torten. Auch in unseren ruhigen, komfortablen Gästezimmern und Gästehäusern werden Sie sich wohlfühlen. Der „Singende Wirt“ ist ein Begriff für gemütliche, zünftige Gastronomie sowie für gepfl egte Gastlichkeit. Die angenehme Atmosphäre des Hauses und der persönliche Kontakt zu unseren Gästen hat uns weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht. Dass der Gast für uns immer an erster Stelle steht, ist sicher mit ein Grund, weshalb wir von unseren Gästen wiederholt zu einem der beliebtesten 3-Sterne-Hotels in Deutschland gewählt wurden. Es ist stets unser Bemühen, Ihre Wünsche zu erfüllen. Unsere größte Freude ist es, in zufriedene Gesichter zu blicken und Sie als Freund in unserem Haus begrüßen zu dürfen. Von Oktober bis April gastieren viele bekannte TV-Stars bei uns hier im Mariandl. Hotel Mariandl Singende Wirt Gastronomie · Fam.Dietl · Azoplatz 3 · 94353 Elisabethszell Tel 09963 299-0 · Fax 09963 2448 · info@singenderwirt.de Was hast du mir mitgebracht? Spitzen aus Brüssel, Mozartkugeln aus Salzburg, Glas aus den Bayerischen Wald? Ob für sich selbst oder einen lieben Menschen – ein Mitbringsel sollte typisch für das Urlaubsland sein, außergewöhnlich und exquisit. Im Bayerischen Wald liegt eine Geschenkidee quasi auf der Hand, es ist Glas. Das Glashandwerk hat hier Jahrhunderte alte Tradition und genießt Weltruf. International finden sich viele Liebhaber dieses fantastischen Materials. 42 43