Aufrufe
vor 3 Jahren

Wandertipps Bayerischer Wald - PocketGuide 2019

  • Text
  • Wald
  • Bayerischen
  • Arber
  • Bayerischer
  • Goldsteig
  • Wandertipps
  • Entlang
  • Wandern
  • Viechtach
  • Natur
  • Pocketguide
  • Tourismus.de
Fernwanderwege, Gipfeltouren, Spazierrunden und herrliche Aussichtspunkte finden Sie im aktuellen Wanderguide. Im handlichen Format gibt es auf 40 Seiten viele Routentipps und Infos. Dazu auch noch entsprechende Wanderpauschalen für das Wanderparadies Bayerischer Wald.

Rundwanderweg

Rundwanderweg Elisabethszell – Haibach - Konzell 11 6 : 00 h 21,6 km Elisabethszell 685 hm Die Rundwanderung führt aus Elisabethszell, leicht bergauf Richtung Lanzlberg und weiter nach Haibach. Nach dem Abstieg ins Menachtal verläuft der Weg weiter über Tempelhof und Glasberg nach Pöslasberg und am Südosthang des Blumernberges entlang. Nahe des Gallnergipfels trifft er auf die Goldsteig-Hauptroute und führt durch Denkzell, danach ca. 200 m steil durch den Wald bergauf, mit schönem Blick auf Hohenbogen und Kaitersberg. Aussicht von Kalteck Von Kalteck nach Buchet 12 0 : 45 h 2,7 km Kalteck Buchet 317 hm Nach Konzell geht es erst bergab ins Menachtal und dann in die Ortschaft Zierling, mit Blick ins Perlbachtal. Ab hier führt der Weg über den Sicklasberg durch den Wald bis kurz unterhalb des Kreuzhauses und weiter zur Hansl-Hüttn, wo der Goldsteig-Hauptweg verlassen wird und ein Zubringer nach Elisabethszell zurück führt. Sehr panoramareich mit Ausblicken Richtung Donau/Gäuboden und den hinteren Bayerischen Wald, kontinuierlich schöne Einkehr- und Rastmöglichkeiten, Burgruine und Hofbergmuseum in Haibach, Freibad in Haibach, Kapelle „Großer Herrgott“, Denkzell, das 1994 beim Landesentscheid „Unser Dorf soll schöner werden“ die Goldmedaille gewann, Abstecher zum Gallner-Gipfel mit der Gallner-Kirche Hotel Mariandl, Gasthaus Zum Kramerwirt, Gasthaus Zum Oberen Wirt, Hanslhütte, Berggasthof Kreuzhaus, Gasthof „Zur Schwalbe“, „Zum Wirt“ Denkzell, Gasthaus Haid Blick vom Kreuzhaus Der Goldsteig Zuweg Nr. 36 beginnt am Parkplatz des ehemaligen Berghotels Kalteck. Hier führt der Zuweg der Goldsteig-Südroute zunächst entlang der Straße und dem Forstweg bei Burgstein auf einen naturbelassenen Wanderweg nach Waldhaus. Von dort geht es weiter auf einer wenig befahrenen Ortsstraße über Jägerhaus nach Buchet zum Wildberg hof, wo Sie gemütlich einkehren und Rast machen können. Zum Ausgangspunkt gelangen Sie entweder auf dem gleichen Weg zurück oder auf dem Wanderweg 6b über Zellberg. Hier gibt es eine weitere Einkehrmöglichkeit im Hotel Reblingerhof. Fernblick ins Donautal, Hirschgehege rund um Buchet, Hirschpark beim Wildberghof Wildberghof Buchet, Hotel Reblingerhof Kalteck, Parkplatz beim ehem. Berghotel, Kalteck 9, 94250 Achslach Hirschgehege Kirchplatz, 94353 Haibach, OT Elisabethszell, Parkplätze an der Kirche Per Taxi, auf Goldsteig-Zuweg oder über Zellberg (6b) zurückwandern ėė www.bayerischer-wald.me ėė www.hirschenstein-bayerischer-wald.de 632m 880m 632m 746m 484m 0 Haibach 2 4 6 8 10 12 14 16 18 2021,6 km 0 0,5 1 1,5 2 2,5 2,7 km 20 Tourismusreferat Straubing-Bogen Tel. 09421 973127 Ferienregion Hirschenstein Tel. 09905 217 21

Outdoor